Übergabe des alten Tunnelschilds

am 31. März 2022

Der Vorstand der Heimatfreunde vor dem Tunnelportal des Horchheimer Eisenbahntunnel
Baustelle im Horchheimer Eisenbahntunnel
Übergabe des alten Tunnelschilds im Horchheimer Eisenbahntunnel

Viele Jahrzehnte war das Hinweisschild am Eingangsportal des Tunnels befestigt und diente hunderten von Lokomotivführern beim Vorbeifahren als Positionshinweis: Horchheimer Tunnel 576 m. Im Zuge der Umgestaltung und Sanierung des Tunnels verlor das Hinweisschild seine Gültigkeit und Richtigkeit, denn der sanierte Tunnelkörper wird einige Meter länger sein. Normaler Weise wird dann der alte Hinweis einfach ausgemustert und durch einen neuen sang und klanglos ersetzt. Auf Initiative von Thomas Hüllen, Hoschemer Urgewächs und verdienter Feuerwehrmann, wurde am 31. März 2022 dieses Schild der Ersten Vorsitzenden der Heimatfreunde, Gertrud Block, im Beisein einiger Mitglieder des Vorstands, von dem Projektleiter der DB Netz AG Stephan Nink und der Tunnelpatin Jana Heimann, DB Netz Koblenz, überreicht, und zwar im Inneren des Tunnels. Vorher erfolgte für alle Teilnehmer eine Sicherheitsbelehrung und die Ausstaffierung mit Sicherheitskleidung und Schutzhelmen. Herr Nink erklärte dort die augenblicklichen Arbeiten im Tunnel und gab einige Erläuterungen über die nächsten Schritte im Bauablauf. Während der Übergabe des Schilds ruhten auf Veranlassung von Stephan Nink die Bauarbeiten, die Arbeiter an den Bohrhämmern kamen somit in den Genuss einer kleinen Verschnaufpause. Mit diesem Schild ist ein weiteres Stück Originalität von Horchheim für unser Museum gesichert werden. Ein geeigneter Platz wird sicherlich schnell gefunden sein. Hervorzuheben ist nochmals die Umsicht von Thomas Hüllen, dessen Initiative es zu verdanken ist, dass das Schild zukünftig im örtlichen Museum aufgestellt sein kann, aber auch herzlichen Dank gilt den Akteuren der DB-Netz, die sich für diese kleine Feier die Zeit genommen haben.

Tunnelschild Horchheimer Eisenbahntunnel vor der Übergabe
Horchheimer Eisenbahntunnel vor Beginn der Arbeiten
Blick auf die Einfahrt zum Horchheimer Eisenbahntunnel vor der Elektrifizierung in den 1950er Jahren
Dampflok kommt aus dem Horchheimer Eisenbahntunnel
Tunnelportal Pfaffendorf