Gründungsvorstand an Kirmes 1991 im Mendelssohnpark v.li. Helmut Mandt, Jopa Schmidt, Petra Stoll, Robert Stoll, Hans Korbach, Joachim Hof, Hans Feldkirchner

Ab Herbst 1990 trafen sich interessierte Horchheimer Innen in einer Arbeitsgemeinschaft der Volkshochschule Koblenz, um sich mit Themen der Geschichte Horchheims zu beschäftigen. Aus dieser Runde wurde die Idee geboren, einen Verein zu gründen, was dann auch am 13. März 1991 geschah. Vorsitzender wurde Robert Stoll. Man hat sich die Erforschung der Geschichte von Horchheim zum Ziel gesetzt und in der Alten Heerstraße 14 ein schmuckes Ortsmuseum errichtet, in dem zahlreiche Exponate und Dokumente zur Ortsgeschichte gezeigt werden. Dass dieses Museum überhaupt entstehen konnte, ist neben dem harten Einsatz der Verantwortlichen vor allem aber den Horchheimer Innen in Nah und Fern zu danken, die bereitwillig die tollsten Sachen zur Verfügung gestellt haben. Das Museum ist mittlerweile wirklich ein Schmuckstück und erfreut sich einer stets wachsenden Zahl von Besucherinnen und Besuchern. Exkursionen, Vorträge, die Herausgabe heimatkundlichen Schrifttums und der Jahreskalender „Bilder aus Horchheim“ runden das erfolgreiche Programm der Heimatfreunde ab.

Die „Heimatfreunde Horchheim e. V.“  sind ein beim Amtsgericht Koblenz eingetragener Verein, der keine eigenwirtschaftlichen Interessen, sondern ausschließlich gemeinnützige Zwecke verfolgt. Nach der Sitzung sind dies:

1. Pflege der Heimatkultur: Erfassung aller Dokumente schriftlicher, bildlicher oder gegenständlicher Art, die Horchheim oder seine Bürger in der Vergangenheit, Gegenwart oder Zukunft betreffen.

2. Pflege und Förderung der Heimatkunde:Veröffentlichungen zur ortsgeschichtlichen Ereignissen, Beiträge zu Veranstaltungen von Vereinen, Schulen oder sonstigen Vereinigungen, Organisation von geschichtlichen Besichtigungen oder Exkursionen.

3. Aufbau und Erhaltung eines Ortsmuseums, Sammlung, Restaurierung und Ausstellung der unter 1. bezeichneten Gegenstände.

Der Verein hat zurzeit 395 Mitglieder.

Vorstand:
1. Vorsitzende Gertrud Block
2. Vorsitzender Mechthild Hof
Schatzmeister Gisbert Dickescheid
Schriftführer Dr. Thomas Allmang
Beisitzer Hans Josef Schmidt, Heiner Drumm, Hans-Peter Ludwig, Günter Willwersch, Helmut Mandt
Ehrenvorsitzende

Robert Stoll, Joachim Hof †